Banken

Commerzbank sperrt Kundenkonten, was ist da los?

Die Commerzbank ist allgemein hin nicht gerade als seriöse Bank bekannt. Musste sie sich bislang mit einem untalentierten Management herumschlagen und mit 18 Milliarden Steuergeldern gerettet werden, ist immer noch keine Ruhe bei den Commerzbank-Bankstern eingekehrt.
 
Ich meine nicht die Hausdurchsuchungen wegen der cum-ex-Deals, nein, es geht jetzt um die bescheidene Führung von Kontokorrentkonten meiner Mandanten.
 

Landgericht Bonn weist Klage der DSL Bank – Eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG als unzulässig ab!

Das kommt auch nicht so oft vor, dass eine Klage bereits als unzulässig abgewiesen wird und das Gericht noch nicht einmal in die Sachprüfung einsteigen muss. Jetzt hatte aber die DSL Bank vor dem Landgericht Bonn das Nachsehen. Was war passiert?
 

Sparda-Bank Südwest eG zur Rückzahlung von überzahlten Zinsen verurteilt!

Eine deftige Schlappe hat kürzlich die Sparda-Bank Südwest eG vor dem Amtsgericht Mainz hinnehmen müssen.  Mit Urteil vom 11.04.2019 verurteilte das Amtsgericht Mainz die Sparda-Bank Südwest zur Rückzahlung von überzahlten Zinsen an meine Mandanten.
 
Vorangegangen war diesem Prozess ein besonders renitentes Verhalten der Sparda-Bank Südwest und ein nachhaltiges Ignorieren der Rechtslage.
 

Sparkasse Kaiserslautern übervorteilt Riester-Sparer mit Sparvertrag „Vorsorge Plus“!

Riester-Sparer des Sparkassensparvertrags „Vorsorge Plus“ bei der Sparkasse Kaiserslautern haben in diesen Tag Post von der Sparkasse erhalten. Darin wird erklärt, dass die Zinsanpassungsklausel im ursprünglichen Sparvertrag, wonach der Sparer Grundzinsen erhält, aufgrund höchstrichterlicher Rechtsprechung unwirksam ist.
 
Die Sparkasse weist ihre Kunden richtig darauf hin, dass sie die bisherige Zins-anpassungsklausel nicht mehr verwenden darf, da die Klausel der Sparkasse eine einseitige Zinsänderungsbefugnis einräumt. So weit, so gut.
 

Seiten

Banken abonnieren