Urteile

Landgericht Bonn weist Klage der DSL Bank – Eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG als unzulässig ab!

Das kommt auch nicht so oft vor, dass eine Klage bereits als unzulässig abgewiesen wird und das Gericht noch nicht einmal in die Sachprüfung einsteigen muss. Jetzt hatte aber die DSL Bank vor dem Landgericht Bonn das Nachsehen. Was war passiert?
 

Sparda-Bank Südwest eG zur Rückzahlung von überzahlten Zinsen verurteilt!

Eine deftige Schlappe hat kürzlich die Sparda-Bank Südwest eG vor dem Amtsgericht Mainz hinnehmen müssen.  Mit Urteil vom 11.04.2019 verurteilte das Amtsgericht Mainz die Sparda-Bank Südwest zur Rückzahlung von überzahlten Zinsen an meine Mandanten.
 
Vorangegangen war diesem Prozess ein besonders renitentes Verhalten der Sparda-Bank Südwest und ein nachhaltiges Ignorieren der Rechtslage.
 

Sparkassen-Riester-Sparplan mit Negativzinsen – In die nächste Instanz!

Sie wurden massenweise verkauft, die sogenannten Riester-Sparpläne zur Altersvorsorge. Mit Zulagen vom Staat und einem Steuerabzug wurden die Bürger gelockt, wobei die Zulagen an sich kaum ausreichen, eine 5-köpfige Familie an der Pommesbude satt werden zu lassen und der Steuerabzug in der Rentenphase durch eine Steuerverpflichtung neutralisiert wird.  Gesetzlich verankert im Altersvermögens-gesetz vertrauten die Deutschen auf eine sich lohnende,  zusätzliche Altersvorsorge.
 

Seiten

Urteile abonnieren